Endlich wie der Gottesdienste

12. Juni 2020 von Volker

An Pfingstsonntag konnten wir endlich wieder mit unseren Gottesdiensten in der Kirche beginnen. Pfarrer Beckers und Pfarrer Hassenpflug feierten gemeinsam einen Gottesdienst, der sich an die aktuellen Sicherheitsauflagen hielt und mit musikalischer Unterstützung von Helena und Joachim Fontaine und der Familie Blaumer für viele zu einem besonderen Ereignis wurde.
Im aktuellen bericht des SR-Fernsehns ist ein Beitrag über unseren ersten Gottesdienst gesendet worden.
Unter dem folgenden Link können Sie den Beitrag bis Ende Juni im Onlinearchiv des SR anschauen:

BERICHT SR-FERNSEHEN

Wir freuen uns auf Sie in den ab jetzt wieder regelmäßigen Gottesdiensten am Sonntag immer um 10 Uhr.

Weil wir aufgrund der uns vorgeschriebenen Auflagen zur Zeit nicht als Gemeinde singen dürfen, haben wir beschlossen, dennoch keinesfalls auf Musik und Gesang in den Gottesdiensten zu verzichten.
Ein Sänger oder eine Sängerin wird in der Kirche für uns singen. Das ist erlaubt.
Unsere besondere Idee dabei: Die Sängerin oder der Sänger wird im Gottesdienst Ihr Wunschlied vortragen. Wenn Sie sich für den Besuch des Gottesdienstes dann damnächst im Gemeindebüro oder bei einem der beiden Pfarrer anmelden, nennen Sie auch ihr Wunschlied für den nächsten Gottesdienst. Vielleicht wird Ihres ausgelost.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.