Termine und Veranstaltungen

Gedenkveranstaltung:

80 Jahre Reichspogromnacht

Am 9. November jährt sich zum 80. Mal die Reichspogromnacht. Vom 9. auf den 10. November 1938 brannten in Deutschland Synagogen und jüdische Bethäuser, jüdische Geschäfte wurden demoliert und geplündert, jüdische Mitbürger wurden schikaniert, misshandelt, eingesperrt und ermordet, ihre Wohnungen und ihr Eigentum zerstört. Es war der Auftakt zur offenen Verfolgung der Juden in Deutschland und Europa, in der 6 Millionen Juden umgebracht wurden.

Gedenkveranstaltung der Synagogengemeinde Saar

Zeit:     Freitag, 9. November 2018,

(Uhrzeit in der Tagespresse)

Ort:      Synagoge Saarbrücken

Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer und Geschehnisse der Reichspogromnacht 1938

Zeit:     Montag, 12. November 2018

Ort:      Evangelische Kirche Saarlouis

Uhrzeit: 17.30 Uhr

Um der Opfer und ihrer Leiden zu gedenken, soll gemeinsam mit Saarlouiser Schulen in einer Stunde der Besinnung an diese Ereignisse erinnert werden – vor allem im Blick darauf, dass Juden derzeit in Deutschland wieder Zielscheibe von Verunglimpfung und Gewalt werden. Initiator der Veranstaltung ist der Ökumenische Arbeitskreis der Katholischen und Evangelischen Kirche in Saarlouis.

Bei Fragen wenden sie sich bitte an Pfarrer Jörg Beckers